Masterarbeit verbessern
Masterarbeit korrekturlesen
Plagiate vermeiden
Plagiatsprüfung
Formale Gestaltung
Layout Masterarbeit
Home Wissensdatenbank Fachbereiche Marketing-Studium – Das solltest Du über den Fachbereich Marketing wissen

Marketing-Studium – Das solltest Du über den Fachbereich Marketing wissen

Veröffentlicht am . Zuletzt geändert am .
Marketing-Studium – Informationen


Durch das Marketing-Studium lernst Du die passenden Strategien kennen, um verschiedene Produkte voranzubringen. Du hast kreative Ideen parat, um die Zielgruppe zu überzeugen? Außerdem interessierst Du Dich für Werbekampagnen und denkst gerne strategisch? Dann scheint Vermarktung genau Dein Ding zu sein. Was Du vor Studienbeginn wissen solltest, verraten wir Dir hier!

Diese Inhalte erwarten Dich im Marketing-Studium

Von Strategien und Marktforschung bis Mediaplanung – diese Gebiete sowie einige weitere erwarten Dich im Marketing-Studium. Somit lernst Du, wie Deine Zielgruppe aussieht und wie Du sie am besten erreichst. An der Uni kann es auch mal schwierig werden. Genau deswegen hilft Dir ein wissenschaftliches Coaching bei Problemen weiter.

Studieninhalte im Bachelor

Das Marketing-Studium wirst Du häufig in Kombination mit einem weiteren Schwerpunkt wie „International Business“ oder „technische Betriebswirtschaftslehre“ antreffen. Schau daher am besten genau, welcher Studiengang der passende ist. Dann fällt der Weg bis zur Bachelorarbeit gleich viel leichter.

Mögliche Studieninhalte dazu:

  • Wirtschaftsmathematik & Statistik
  • Rechnungswesen & Buchführung
  • Volkswirtschaftslehre & Betriebswirtschaftslehre
  • Business Englisch
  • Controlling
  • Konsumverhalten
  • International Business
  • Marketingforschung
  • Mediaplanung
  • Kommunikationsmanagement
  • Brand Management
  • Digital- & Online-Marketing
  • Praxisprojekt

Lehrinhalte im Master

Im Master kannst Du Dein Wissen vertiefen und spätestens jetzt einen Schwerpunkt auswählen. Dieser beeinflusst schließlich die weiteren Inhalte an der Hochschule. Eines haben jedoch alle Studiengänge gemeinsam: am Ende schreibst Du eine Abschlussarbeit. Am besten lässt Du dazu ein professionelles Lektorat der Masterarbeit durchführen.

Einige Inhalte im Studium sind:

  • Marketingtheorie
  • Marktforschung & -analyse
  • Customer Relationship Management
  • Kaufverhalten & Entscheidungstheorie
  • Produkt- & Preismanagement
  • Business-to-Business Marketing
  • Kommunikation

Marketing studieren: Diese Bedingungen gibt es

Bevor Du beginnen kannst, Marketing zu studieren, sind einige Voraussetzungen zu beachten. Welchen NC benötigt man für die Zulassung? Was wird sonst noch vorab verlangt? Das haben wir im Folgenden zusammengefasst. Dann kann es bald mit der ersten Hausarbeit losgehen.

Tabelle 1: Voraussetzungen für das Studium
Zugangsbedingungen für das Bachelorstudium
Zugangsvoraussetzungen für das Masterstudium
Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschul- oder Fachgebundene Hochschulreife, Berufsausbildung mit Berufserfahrung) Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Marketing oder einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang
Numerus Clausus von 1,8 bis 3,1; manche sind zulassungsfrei Ggf. Auswahl durch die Abschlussnote im Bachelor
Ggf. Nachweis von Englischkenntnissen (bei englischen Studienangeboten) Ggf. Nachweis von Englischkenntnissen

Ist der Fachbereich Marketing für Dich geeignet?

Die formalen Zugangsbedingungen sind der erste wichtige Faktor. Aber auch Deine persönlichen Eigenschaften spielen eine Rolle. Sie helfen Dir schließlich, das Studium und den Beruf erfolgreich zu absolvieren.

  • Analytisches Denken
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Kreativität
  • Mathematisches Verständnis
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Gute Englischkenntnisse

Marketing studieren

Abb. 1: Meeting für neue Strategien

Berufsaussichten & durchschnittliches Gehalt

Nach dem Studium bist Du für eine Vielzahl von Berufen qualifiziert. Dabei kannst Du direkt nach dem Bachelor oder Master in die Berufswelt einsteigen. Solltest Du Dich für eine Promotion entscheiden, darf das Korrekturlesen der Dissertation nicht fehlen. Somit können unnötige Fehler ausgebügelt werden. Wie Dein Gehalt schließlich aussieht, hängt von dem Abschluss und der Branche ab. Auch die Berufserfahrung sowie die Unternehmensgröße spielen eine Rolle. Einige Beispiele dazu haben wir im Folgenden aufgelistet.

Tabelle 2: Berufsmöglichkeiten nach der Universität
Mögliche Berufe/Branchen
Berufserfahrung
Durchschnittliches Gehalt (Brutto)
Marketing Manager:in < 3 Jahre 3291 €
> 9 Jahre 4184 €
Produktmanager:in < 3 Jahre 4678 €
> 9 Jahre 6628 €
Online-Marketing Manager:in < 3 Jahre 3132 €
> 9 Jahre 3788 €
Social Media Manager:in Durchschnittlich 3633 €
SEO-Manager:in Berufseinsteiger:in 3000 – 3500 €

10 der beliebtesten Unis & Hochschulen für das Marketing-Studium

In diesem Fachbereich ist statt eines klassischen Studiums auch ein Fernstudium möglich. Überdies kann ein duales Studium absolviert werden. Außerdem wird der Studiengang sowohl privat als auch staatlich angeboten. Teilweise kannst Du bereits mit Deiner Bachelor-Wahl Schwerpunkte setzen.

Studium in Marketing – Ausarbeitung von Strategien

Abb. 2: Marketing-Studium – Social Media Managerinnen arbeiten an Strategien

Marketing-Studium: Auf diese Weise kannst Du es finanzieren

Möchtest Du Marketing studieren, muss die Finanzierung stimmen. Dazu können die Eltern um finanzielle Unterstützung gebeten werden. Ist dies keine Option, ist das BAföG-Amt die richtige Anlaufstelle. Für diese Branche werden zudem spezielle Stipendien vergeben. Dazu gehört etwa die Horizont-Stiftung. Natürlich kannst Du ebenfalls für nicht spezifische Stipendien wie das Deutschlandstipendium oder andere infrage kommen. Eine weitere Option ist ein Nebenjob oder eine Tätigkeit als Werkstudierende:r. Dann gibt es noch die Möglichkeit eines Studienkredits. Achte jedoch auf die hinzukommenden Zinsen.

Zusammengefasst:

  • Finanzielle Unterstützung der Eltern
  • BAföG
  • Stipendium
  • Neben der Uni arbeiten
  • Studienkredit
Du hast ein Händchen für Medien und gehst gerne strategisch vor? Möchtest Du die Zielgruppe verstehen lernen und dementsprechend Kampagnen planen? Genau das und einiges mehr lernst Du in diesem Fachbereich. Ein gutes Produktdesign ist ein wichtiger Faktor. Daher sollte auch Deine Abschlussarbeit über eine professionelle Formatierung verfügen. Wir übernehmen diesen Schritt gerne für Dich!

FAQs – zum Studium in Marketing

Wie kann man Marketing studieren?

Dieser Fachbereich kann regulär in Vollzeit, im Fernstudium sowie dual absolviert werden. Außerdem hast Du die Möglichkeit, an eine staatliche oder eine private Hochschule zu gehen.

Welche Eigenschaften sollte man für das Studium in Marketing haben?

Dafür sollten Fähigkeiten wie ein Verständnis für Mathematik sowie wirtschaftliche Zusammenhänge vorhanden sein. Für die Entwicklung von Marketingstrategien ist überdies eine analytische Denkweise gefordert. Wenn Du dann auch noch kommunikativ und kreativ bist, sind das bereits die besten Voraussetzungen.

Wie lange dauert das Studium in Vermarktung?

Das Bachelorstudium dauert meist sechs Semester. Beim Master hingegen kann überwiegend mit vier Semestern gerechnet werden. Für die zugehörige Abschlussarbeit solltest Du an die Plagiatsprüfung denken. Somit kannst Du bei Deinen Quellenangaben auf Nummer sicher gehen.

Was kann man mit einem Marketing-Studium machen?

Nach dem Abschluss kann in Bereiche wie Social Media oder Digital Marketing eingestiegen werden. Zudem sind Anstellungen als SEO- sowie Produktmanager:in denkbar.

Wie viel verdient man als Marketing Manager:in?

Mit ca. drei Jahren Berufserfahrung kann man durchschnittlich 3290 Euro brutto verdienen. Bist Du bereits mehr als neun Jahre in diesem Bereich tätig, kannst Du aber mit etwa 4180 Euro rechnen.

Anderen Studenten hat auch das noch gefallen
Autor: