Bachelorarbeit verbessern
Bachelorarbeit korrekturlesen
Plagiate vermeiden
Plagiatsprüfung
Formale Gestaltung
Layout Bachelorarbeit
Home Wissensdatenbank Fachbereiche Anglistik-Studium – Das solltest Du zum Fachbereich Anglistik wissen

Anglistik-Studium – Das solltest Du zum Fachbereich Anglistik wissen

Veröffentlicht am . Zuletzt geändert am .
Anglistik studieren – die wichtigsten Informationen


Englisch gewinnt Deiner Meinung nach haushoch gegen Deutsch? Vielleicht hast Du dann schon einmal über ein Anglistik-Studium nachgedacht. Du kannst bei einigen Studiengängen sogar den Fokus auf die Kultur und den Akzent legen, die Dir am besten gefallen. Dementsprechend spricht man dann von dem Studium der Amerikanistik oder den British Studies. Während des Studiums kann etwas Unterstützung nützlich sein. Genau das bietet unser wissenschaftliches Coaching.

Diese Inhalte erwarten Dich im Anglistik-Studium

Im Fachbereich Anglistik dreht sich alles um die Sprache Englisch. Dabei geht es um diese Hauptbereiche: Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Sprachpraxis und Linguistik. Es dauert insgesamt sechs Semester und wird meist in Verbindung mit einem anderen Fach studiert.

Studieninhalte des Lehramtsstudiums

Viele Studierende entscheiden sich für ein Studium der Anglistik auf Lehramt. Somit kommen zu den gängigen Studieninhalten noch Kurse in Didaktik hinzu. Dabei gibt es leichte Unterschiede, je nachdem, ob Du Englisch für die Grundschule oder die Oberschule studierst.

  • Literaturwissenschaft
  • Kulturwissenschaft
  • Grammatik, Lexik
  • Englisch-Didaktik
  • Linguistik (Phonetik, Phonologie, Syntax, etc.)
  • Cultural Studies
  • Sprechfertigkeit, Schreibfertigkeiten

Inhalte des Bachelors

Das Bachelor-Studium in Anglistik ähnelt stark dem Lehramtsstudium. Allerdings geht es hierbei um die englische Sprache an sich und nicht die Vermittlung dieser. Das spiegelt sich dann ebenfalls in der Art der Hausarbeiten wider.

  • Literaturwissenschaft
  • Sprachwissenschaft
  • Kulturwissenschaft
  • Sprachpraxis

Studienthemen des Masters

Im Master des Fachbereichs Anglistik kannst Du Dich an einigen Universitäten auf einen bestimmten Schwerpunkt spezialisieren. Am Ende schließt Du Dein Studium mit einer Abschlussarbeit ab. Für diese lohnt sich dann ein Lektorat der Masterarbeit.

  • Sprachpraxis
  • Linguistik
  • Literaturwissenschaft
  • Cultural Studies

Anglistik studieren: Diese Voraussetzungen werden zur Bewerbung benötigt

Ob Amerikanistik im Fernstudium oder Anglistik Lehramt, es gibt einige Voraussetzungen, die bei der Bewerbung an der Hochschule benötigt werden. Erfüllst Du all diese, sind das die besten Gegebenheiten auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Bei diesem Schritt unterstützen wir Dich am Ende mit einer Plagiatsprüfung Deiner Arbeit.

Tabelle 1: Anglistik studieren – Voraussetzungen
Bedingungen für das Lehramtsstudium
Voraussetzungen für das Bachelorstudium
Zugangsbedingungen für das Masterstudium
Abitur Abitur Abgeschlossenes Amerikanistik-, Anglistik-Studium oder ein Äquivalent aus der Literatur- oder Sprachwissenschaft
NC zwischen 1,7 und 3,0 (teilweise auch NC-frei) NC zwischen 1,7 und 3,0 (teilweise auch NC-frei) Gute Abschlussnote im Bachelor
Ggf. Eignungstest Ggf. Eignungstest Evtl. Praktika, Motivationsschreiben oder Eignungstest
Gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch, ggf. Nachweis durch eine Sprachprüfung Gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch, ggf. Nachweis durch eine Sprachprüfung Nachweis der englischen Sprachkenntnisse (Zertifikat)

Ist der Fachbereich Anglistik das Richtige für Dich?

Du bist Dir noch nicht ganz sicher, ob Anglistik studieren das Richtige für Dich ist? Dann haben wir hier einige Eigenschaften, die während des Studiums nützlich sind. Sie werden Dir außerdem auf dem Weg zur Bachelorarbeit weiterhelfen.

  • Freude an anderen Kulturen und Literatur
  • Interesse an der englischen Sprache
  • Interesse an englischen Texten
  • Texte analysieren können
  • Selbstdisziplin
  • Kommunikationsfähigkeit

Anglistik-Studium: Auslandsaufenthalt

Abb. 1: Auslandsaufenthalt im Anglistik-Studium 

Berufsaussichten & Einkommen

Vor dem Beginn des Studiums der Anglistik stellt man sich garantiert die Frage, was man damit am Ende eigentlich machen kann. Dieser Studiengang bietet Dir schließlich viele Möglichkeiten. Gleichzeitig wirst Du aber nicht auf einen bestimmten Beruf vorbereitet. Daher solltest Du möglichst viel Praxiserfahrung in Form von Praktika, Volontariaten oder Traineeships sammeln.

Tabelle 2: Jobmöglichkeiten im Fachbereich Anglistik
Beruf
Berufserfahrung
Durchschnittliches Bruttogehalt
Journalist:in Einsteiger:in 2833 €
> 10 Jahre 5030 €
Lektor:in < 3 Jahre 3251 €
> 9 Jahre 4559 €
Lehrer:in Einsteiger:in 2700 €
> 10 Jahre 4500 €
PR-Manager:in < 3 Jahre 3936 €
> 9 Jahre 5128 €
Kurator:in < 3 Jahre 3160 €
> 9 Jahre 3933 €

Bevor es in die Berufswelt geht, kannst Du auch im Englisch-Studium promovieren. Vor der Abgabe solltest Du dabei Deine Dissertation korrekturlesen lassen. Anders sieht es beim Anglistik Lehramt aus. Hier folgt nach dem Studium ein Referendariat, nach dessen Ende Du dann Englisch unterrichten kannst.

Fachbereich Anglistik – Berufsaussichten

Abb. 2: Fachbereich Anglistik – Berufsaussichten

Die Top 10 Unis & Hochschulen für das Anglistik-Studium

Wenn Du Anglistik studieren möchtest, hast Du die Qual der Wahl bei den verschiedenen Universitäten. Um Dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir im Folgenden eine Auswahl der besten Hochschulen für diesen Studiengang vorbereitet.

Anglistik-Studium – so kannst Du es finanzieren

Bei einem Anglistik-Studium ist auch die Finanzierung nicht außer Acht zu lassen. Wenn Du Unterstützung von Deinen Eltern bekommst, dann ist das natürlich super. In den meisten Fällen reicht das allerdings nicht aus. Daher ist eine Möglichkeit, zwischen den Semestern selbst die Ärmel hochzukrempeln und sich einen Nebenjob zu suchen. Viele Studierende nutzen zudem das BAföG als Finanzierungsmöglichkeit. Das Tolle? Es muss nur die Hälfte des erhaltenen Geldes zurückgezahlt werden, der Rest ist geschenkt. Die Chance auf ein Stipendium sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Für die Vergabe vieler Stipendien benötigt man gute Noten, darauf liegt aber nicht bei allen das Hauptaugenmerk. Daher lohnt es sich, etwas Recherchearbeit zu leisten. Spezielle Auslandsstipendien könnten zum Beispiel eine Option sein. Solche findest Du bei dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Wenn Deine Mühen keine Früchte tragen, steht Dir außerdem ein Studienkredit zur Wahl.

  • Unterstützung der Eltern
  • BAföG
  • Nebenjob
  • Stipendium der Begabtenförderungswerke
  • Deutschland-Stipendium
  • Aufstiegsstipendium
  • Auslandsstipendium
  • Stipendien bei Stiftungen, Privatpersonen ö.ä.
  • Studienkredit

Anglistik studieren hört sich genau richtig für Dich an? Herzlichen Glückwunsch, dann hast Du Deinen Studiengang offiziell gefunden. Jetzt musst Du Dich nur noch für eine Uni entscheiden und los geht’s!

FAQs zum Fachbereich Anglistik

Welche Voraussetzungen muss man für ein Anglistik-Studium erfüllen?

Wie für jedes Bachelor-Studium benötigst Du für den Fachbereich Anglistik das Abitur. Zudem sind gute Sprachkenntnisse in Englisch ein Muss. Bei mancher Uni müssen diese durch eine Sprachprüfung nachgewiesen werden. In anderen Fällen genügen aber gute Noten im Englischunterricht als Nachweis.

Was kann man machen, wenn man Anglistik studiert hat?

Typische Richtungen sind dabei Journalismus, das Verlagswesen, die Medienbranche oder aber die Arbeit in Museen. Es gibt demnach viele Möglichkeiten, Du musst nur die richtige für Dich finden. Hilfreich sind außerdem Volontariate oder Praktika, um erste Berufserfahrungen zu sammeln.

Welche Finanzierungsoptionen gibt es?

Die erste Anlaufstelle vieler Studis ist das BAföG-Amt. Wenn eine Finanzierung hierdurch nicht möglich ist, kannst Du Dich zudem für ein Stipendium bewerben. Hierbei gibt es unter anderem Auslandsstipendien, die sich gut für Anglistik bzw. Amerikanistik eignen. Natürlich kannst Du das Konto auch selbst mit einem Nebenjob aufstocken oder aber einen Studienkredit in Anspruch nehmen.

Womit beschäftigt man sich im Amerikanistik-Studium?

Beim Amerikanistik-Studium wird der Fokus auf die amerikanische Literatur, Kultur und Sprache gelegt. Im Fachbereich Anglistik kann man sich teilweise nämlich auf Amerikanistik oder British Studies fokussieren.

Welche Eigenschaften braucht man für ein Studium der Anglistik?

Da sich in diesem Studiengang alles um die Sprache Englisch dreht, solltest Du zunächst Freude am Umgang mit dieser haben. Darüber hinaus ist ein Interesse an der englischen und amerikanischen Kultur sowie Literatur unerlässlich. Schließlich wird eine Menge Lesestoff und das Schreiben von Seminararbeiten auf Dich zukommen. Damit Dein Inhalt sich im besten Licht präsentieren kann, lohnt sich hierbei eine professionelle Formatierung. Weitere Eigenschaften sind übrigens eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Selbstdisziplin und die Fähigkeit, Texte gut analysieren zu können.

Anderen Studenten hat auch das noch gefallen
Autor: