HAUSAUFGABENBETREUUNG ONLINE

Hausaufgabenbetreuung online – Nie wieder Hausaufgabenfrust

Dank der Hausaufgabenbetreuung online fällt auch trotz der Schließung der Schulen das Lernen nicht aus. Die Schule in Deutschland fällt derzeit aus, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Deshalb ist Online Nachhilfe aktuell besonders wichtig. Zudem ist Homeschooling durch die Eltern nicht immer einfach. Du kennst es nur zu gut, dass man nicht immer Lust auf Hausaufgaben hat. Schließlich warst Du auch einmal Kind. Jetzt musst Du aber auch darauf achtgeben, dass Dein Kind lernt – auch wenn die Freizeit attraktiver erscheint.

Dass für die Hausaufgabenbetreuung online Deines Kindes Pädagogen eine wichtige Rolle einnehmen, ist also kein Wunder. Dank ausgearbeiteter Pläne motivieren wir Dein Kind dazu, das Beste zu geben. Außerdem lernt Dein Kind bei der Hausaufgabenbetreuung online so einiges. Hilfestellungen und neue Zugänge zum Lernen machen die Hausaufgaben zu einem motivierenden Kinderspiel.

***Während der Schulschließung in Deutschland findet ihr bei uns online viele verschiedene Kurse für Nachhilfe und Hausaufgaben!***

Hausaufgabenbetreuung online – Susan als Botschafterin

Pluspunkte unserer Hausaufgabenbetreuung online

Dank der Hausaufgabenbetreuung online profitiert Dein Kind von vielen Vorzügen.

Dazu gehören vor allem die folgenden:

1. Das Lernen ist effektiv

2  Dein Kind erhält persönliche Unterstützung

3. Die Benotung Deines Kindes verbessert sich

4. Die Kontrolle der Hausaufgaben findet durch uns statt

5. Wir betreuen Dein Kind individuell und intensiv

Hausaufgabenbetreuung online – Unser Angebot

Unsere Hausaufgabenbetreuung online umfasst ein breites Angebot, wie z.B. Unterstützung im Fach Deutsch. Aber auch weitere wichtige Grundfächer wie Englisch Nachhilfe für Schüler bis zur 6. Klasse findest Du bei uns. Das Kursangebot nimmt auch Bezug auf die Lehrpläne des Schulunterrichts. Dadurch betreuen wir Schulkinder besonders effizient und motivieren sie, zum Beispiel auch im Rahmen unserer Hilfe in Mathe.

Der Unterricht entfällt im Moment in ganz Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie. Das Lernen fällt jedoch mit Hilfe unseres Online Unterrichts nicht aus!

Gute Gründe für Hausaufgabenbetreuung online

Mit der Hausaufgabenbetreuung online profitieren sowohl Du als auch Dein Kind. Immerhin ist es gerade für junge Schüler nicht immer einfach, die Hausaufgaben zu erledigen. Mit unseren Konzepten für die Betreuung der Hausaufgaben unterstützen wir Dein Kind jedoch dabei. Wir gestalten die Hausaufgabenhilfe ansprechend und altersgerecht, damit daraus eine Motivation und keine Hürde wird.

Welche Fortschritte werden erzielt?

Unsere Hausaufgabenbetreuung online ist außerdem auf einige Lerngewinne ausgerichtet. Davon profitiert Dein Kind nicht nur jetzt, sondern auch zukünftig.

1. Dein Kind lernt, allein die Hausaufgaben zu machen

2. Die Freude bleibt bei den Hausaufgaben nicht auf der Strecke

3. Dein Kind lernt, die Hausaufgaben gewissenhaft zu erledigen

4. Die Hausaufgaben werden zum Schluss noch einmal überprüft

5. Dein Kind weiß, dass die Hausaufgaben die gesamte schulische Leistung verbessern

Weitere Informationen

Hilfestellung für Grundschüler durch unsere Online Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung online ist eine gute Möglichkeit, Schüler auch nach dem Unterricht zu unterstützen. Deshalb bieten wir jeden Tag nach der Schule ein offenes Angebot für Grundschüler an. Ein erfahrener Pädagoge hilft den Kindern dabei, die Hausaufgaben zu erledigen. Das Augenmerk liegt dabei vor allem auf dem selbstbestimmten Lernen. Dadurch wissen die Kinder, was sie schon können und woran sie noch arbeiten müssen. Bei Problemen und Fragen hilft ihnen der Trainer, aber sie bearbeiten die Hausaufgaben selbstständig. Dies sorgt für kleine und große Erfolge, die den Kindern im Gedächtnis bleiben. Die Freude an den Hausaufgaben motiviert sie dazu, durch die Hausaufgaben zu lernen.

Außerdem gibt es in unserem offenen Angebot mehr als nur Hausaufgaben. Unser Pädagoge sorgt auch für ausreichend neuen Lehrstoff und sogar Spielspaß, falls die Hausaufgaben schnell erledigt sind. Dies ist aber mehr als nur Beschäftigungstherapie. Denn Spielen und Lernen gehen fließend ineinander über (vgl. Hellwig 1995:52).

Einblick in unsere Hausaufgabenbetreuung online

Die Hausaufgabenbetreuung online bietet Kindern eine wichtige Unterstützung. Vor allem Erstklässler sind mit dem Prinzip der Aufgaben nach der Schule gar nicht vertraut. Schließlich gab es nach dem Kindergarten keine Hausaufgaben. Mit der Grundschule ändert sich dann einiges. Zuhören und lange still sitzen zu müssen, sind für Grundschüler Neuland. Ebenso verhält es sich demnach mit den Hausaufgaben. Mit jeder neuen Klasse kommen außerdem mehr Hausaufgaben hinzu.

Zeitziele Hausaufgabenbetreuung online

Abb 1: Zeitziele der Hausaufgabenbetreuung online; Quelle: Lindenhof-Grundschule

Die Hausaufgabenbetreuung online gibt Deinem Kind praktische Hilfestellungen und eine Ansprechperson. Dies hilft Deinem Kind dabei, den Sinn der Hausaufgaben besser zu verstehen und den Stoff zu lernen. Das Wissen durch Hausaufgaben zu verinnerlichen, ist besonders wichtig. Denn dies ist eine neue Phase des Lernens abseits des Unterrichts, die aber ebenfalls zur Unterrichtsplanung gehört (vgl. Standop 2013:54)

Unterstützung im familiären Rahmen?

Natürlich unterstützen Eltern ihre Kinder wo sie können. Bei der Hausaufgabenbetreuung online steht jedoch ein pädagogischer Trainer Deinem Kind beiseite. Damit bleibt das Erledigen der Hausaufgaben in einem Rahmen, der nicht direkt mit der Familie verbunden ist. Nur die wenigsten Lehrer glauben, dass Hausaufgaben dazu da sind, die Eltern in den Unterricht zu integrieren (vgl. Hascher und Hofmann 2008:152).

Besonders wichtig ist stattdessen, dass Eltern den Rahmen für die Hausaufgaben schaffen. Zum Beispiel hilft es sehr, darauf zu achten, dass Dein Kind nur ausgeruht die Arbeit erledigt. Auch eine Planung für feste Zeiten für Hausaufgaben unterstützt Dein Kind beim gezielten Lernen. Viele Tipps dazu, wie Du Deinem besser helfen kannst, gibt die Grundschule Ratmerstein in ihrem Ratgeber. Auch die Grundschule Lechbruck am See gibt wertvolle Infos dazu, wie Eltern die Zeit für die Hausaufgaben gestalten können.

Weniger produktiv ist hingegen eine intensive Betreuung der Hausaufgaben durch die Eltern. Schließlich bestimmen die Eltern schon, wann das Fernsehgerät zu lange lief oder wann es zu viele Süßigkeiten waren. Dies rückt die Hausaufgaben in ein schlechtes Licht. Aber um motiviert und selbstständig zu lernen, ist es wichtig, dass die Hausaufgaben als sinnvoll und positiv gesehen werden. Dazu gehört auch ein Ansprechpartner, der das Konzept als Pädagoge kennt und umsetzt. Er fördert Dein Kind, damit es selbstbestimmt lernt, statt eine TV-Auszeit zu fürchten.

Was bringen Hausaufgaben den Kindern überhaupt?

Erfahre in den nächsten Zeilen, was den besonderen Reiz von Hausaufgabenbetreuung online ausmacht. Jeder kennt es aus der eigenen Kindheit: Manchmal kommt die Frage auf, warum man überhaupt Hausaufgaben machen sollte. Es ist jedoch klar, dass sie mehr sind als nur eine Beschäftigung. Immerhin erreichen Kinder wichtige Lernziele, wenn sie auch außerhalb des Unterrichts Wissen wiederholen, lernen oder anwenden. Ganz genaue Festlegungen und Gedanken trifft zum Beispiel die Schule Schönwalde zu den Hausaufgaben.

Damit diese Lerngewinne jedoch erzielt werden können, bedarf es einer guten Hausaufgabenbetreuung online. Nur wenn die Hausaufgaben gut durchdacht und angemessen für das Kind sind, kann es wirklich sinnvoll lernen. Am besten sind Hausaufgaben also, wenn das Konzept individuell auf das Kind zugeschnitten ist (vgl. Grasedieck 2008:27). Dies realisiert die Hausaufgabenbetreuung online zum Beispiel durch spezielle Materialien zum Spielen und Lernen. Sind mal nicht so viele Hausaufgaben zu erledigen, hat Dein Kind auf keinen Fall Langeweile! Stattdessen warten spannende Herausforderungen, die dafür sorgen, dass die Hausaufgaben nicht mit etwas Negativem verknüpft sind.

Was ist der beste Raum?

Für die Hausaufgaben gibt es nun verschiedene Orte. Die Hausaufgabenbetreuung online bietet sich neben klassischen, überholten Modellen wie der Betreuung im Hort, in der Schule oder durch die Eltern besonders an. Schließlich bietet sie eine Reihe an offensichtlichen Vorteilen.

Hausaufgabenbetreuung online direkt vor Ort

Zwar liegt es zunächst nahe, Angebote für die Hausaufgabenbetreuung online direkt von der Schule zu nutzen. Schließlich erhält Dein Kind die Hausaufgaben dort. Und viele Schulen bieten mit offenen Ganztagsangeboten oder mit einem Hort auch geeigneten Raum dafür. Auch stehen eine Reihe von Erziehern und Betreuern Deinem Kind mit Rat und Tat zur Seite.

Beispiel Hausaufgabenbetreuung online

Abb 2: Beispiel Hausaufgabenbetreuung online im Hort, Quelle: Grundschule am Regenweiher

Wie man zum Beispiel Webseite der Hans-Kroch-Schule entnehmen kann, stehen an jedem Tag bestimmte Räume als Hausaufgabenzimmer zur Verfügung. Die Kinder können dort nach dem Unterricht selbstständig arbeiten. Bei Fragen ist jedoch stets ein Erzieher parat.

Dennoch ist dieses Konzept der Hausaufgabenhilfe fraglich, da es viele Widersprüche aufweist. Demnach ist es für Grundschüler nicht besonders attraktiv, so lange in der Schule zu sitzen. Andere Kinder können schon nach Hause gehen und Dein Kind bleibt zum Hausaufgaben erledigen. Aus der Perspektive des Kindes fesseln es die Hausaufgaben ans Klassenzimmer. Dies macht leider die Grenzen zwischen der wichtigen Aufgabe der Hausaufgaben und einer Strafe wie Nachsitzen fließend.

Übrigens:

Auch manche Universitäten und Bibliotheken wie zum Beispiel die Zentral- und Landesbibliothek Berlin bieten eine Hausaufgabenbetreuung an. Es kann sich also lohnen, nach solchen Angeboten in der Nähe Ausschau zu halten. Dadurch muss Dein Kind nicht in der Schule sitzen, hat aber auch abseits von zu Hause einen geeigneten Raum für die Hausaufgaben.

Zudem sind die Gruppen für die Hausaufgabenbetreuung in Hort und Schule oft groß. Eine individuelle Hilfe für Dein Kind hängt davon ab, wie viel gerade los ist und ob genug Erzieher da sind. Dies kann schnell dazu führen, dass ein Kind nicht lernt und sich gar nicht erst traut, Fragen zu stellen. Hier bleibt also eine optimale Förderung Deines Kindes auf der Strecke.

Innovative Möglichkeiten für Hausaufgabenbetreuung online

Wo Dein Kind die Hausaufgabenbetreuung online in Anspruch nehmen kann, ist eine wichtige Entscheidung. Du solltest Dir daher gut überlegen, welche Anforderungen Dein Kind hat und welche Ziele ihr gemeinsam verfolgt. Benötigt Dein Kind eine individuelle Unterstützung, ist es immerhin besonders wichtig, die Vor- und Nachteile abzuwägen.

Besonderheiten der Hausaufgabenbetreuung online

  • Dein Kind erhält bei der Hausaufgabenbetreuung online individuelle Unterstützung. Somit fällt das Lernen in der neuen Domain leicht und ist spannender.
  • Hausaufgabenbetreuung ist jederzeit und von jedem Ort aus möglich.
  • Die Hausaufgabenbetreuung wird mit kreativen, spielerischen Methoden aufgelockert und ist daher besonders kinderfreundlich
  • Dein Kind wird beginnen, Hausaufgaben nicht als Last, sondern als Spaß und spannende Herausforderung zu betrachten!

Hausaufgaben müssen keinesfalls nervig sein und zu Stress bei den Eltern sowie den Kindern führen! Durch die Hausaufgabenbetreuung online werden der Sinn und Zweck der Hausaufgaben klarer und zugleich bietet sie Deinem Kind Raum, effektiv und selbstständig zu lernen.

Literatur

Grasedieck, Dieter (2008): Welchen Wert haben Hausaufgaben? – Plädoyer für individualisierte Hausaufgaben. Erschienen in: Neue Didaktik.

Hascher, Tina und Franz Hofmann (2008): Kompetenzbereich Hausaufgaben. Erschienen in: Gläser-Zikuda, Michaela und Jürgen Seifried (Hrsg.): Lehrerexpertise – Analyse und Bedeutung unterrichtlichen Handelns. Münster.

Hellwig, Karlheinz (1995): Fremdsprachen an Grundschulen als Spielen und Lernen: dargestellt am Beispiel Englisch. Ismaning.

Standop, Jutta (2013): Hausaufgaben in der Schule: Theorie, Forschung, didaktische Konsequenzen. Bad Heilbrunn.

DU HAST FRAGEN?

Frag unser Team

Wir helfen Dir bei Fragen zu unseren Services oder zum Bestellvorgang!

Erreichbarkeit:
Mo. – Fr. von 9.00 – 17.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Wann hat mein Kind Zeit, die Hausaufgabenbetreuung online zu nutzen?

Der Vorteil an der Hausaufgabenbetreuung online ist, dass sie nicht an feste Zeiten und Orte gebunden ist. Selbst dann, wenn eine Stunde ausfällt oder Schulausfall ist, kann Dein Kind die Zeit für Hausaufgaben finden.

Was ist der Sinn der Hausaufgabenbetreuung online?

Es ist nicht immer leicht, die Hausaufgaben selbst zu erschließen. Das gilt vor allem in der Grundschule. Ein Gespür dafür zu bekommen, wie lange eine Aufgabe benötigt, in welcher Reihenfolge die Hausaufgaben Sinn machen und mehr, muss Dein Kind erst noch erlernen. Dabei unterstützt die Hausaufgabenbetreuung online ebenso wie bei inhaltlichen Fragen.

Hilft die Hausaufgabenbetreuung online bei allen Fächern?

Ja – und noch mehr als das! Da die Betreuung online stattfindet, ergeben sich auch neue Optionen, um die Hausaufgaben zu erledigen. Nicht nur die einzelnen Fächer, sondern oft auch Zusammenhänge innerhalb der Fächer können gezielt vom Trainer angesprochen werden.

Warum sollte mein Kind in der Hausaufgabenbetreuung online leichter lernen?

Die Betreuung online per Video ist für Dein Kind altbekannt und doch zugleich vollkommen neu. Denn es erhält frontalen Unterricht, ist jedoch nicht in der Schule. Dies schafft einen völlig neuen Raum zum Lernen, der nicht vorbelastet ist.

Muss mein Kind noch etwas für die Hausaufgabenbetreuung online mitbringen?

Dein Kind muss nur die Aufgaben haben, die zu erledigen sind! Ganz gleich, ob Dein Kind viele, nur ein paar oder mal gar keine Hausaufgaben hat – die Hausaufgabenbetreuung online ist immer da.