Ist die Beauftragung einer Transkription legal bzw. erlaubt?

Selbstverständlich ist auch die Beauftragung einer Audio-Transkription von Audio-Dateien, – typischerweise sind dies Interviews, – erlaubt.
Sehr viele Professoren, Dozenten und auch Assistenten nutzen einen professionellen Transkriptor für Interviews, Vorträge oder gesprochene Buchtexte. Das spart nicht nur sehr viel Zeit, sondern führt auch oft zu besseren Texten.

Welche Audio-Aufnahmen werden typischerweise transkribiert?

Studenten, Doktoranden und Professoren bzw. Dozenten nutzen unsere Transkriptionsservices für viele verschiedene Arten von Audio-Aufnahmen. Typischerweise sind dies Interviews mit einem oder mehreren Interviewpartnern, gesprochene Vorträge, Kongressbeiträge oder Texte für Paper, Bücher und Vorlesungsskripte (Vorlesungsunterlagen).

Welche Sprachen werden bei der Transkription unterstützt?

Unsere Transkriptoren sind alle Muttersprachler (Native-Speaker), haben einen ausgeprägten akademischen Background und sehr viel Erfahrung mit wissenschaftlichen Texten und Abschlussarbeiten (Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Dissertation/ Doktorarbeit). Wir transkribieren Audio-Dateien in den Sprachen Deutsch (Hochdeutsch, Schweizer Hochdeutsch und österreichisches Hochdeutsch), Englisch (American & British English), Französisch, Spanisch und Italienisch.


Teile diesen Beitrag mit Freunden:

 

0800 589 3253

 

 

Send this to friend