Masterarbeit verbessern
Masterarbeit korrekturlesen
Plagiate vermeiden
Plagiatsprüfung
Formale Gestaltung
Layout Masterarbeit
Home Wissensdatenbank Wissenschaftliche Methoden Schreibtipps Eidesstattliche Erklärung: Muster, Vorlagen & Tipps

Eidesstattliche Erklärung: Muster, Vorlagen & Tipps

Veröffentlicht am . Zuletzt geändert am .
Die eidesstattliche Erklärung


Mit einer eidesstattlichen Erklärung oder Versicherung garantierst Du, Deine Abschlussarbeit selbstständig geschrieben zu haben. Zusätzlich erklärst Du, dass Du nur die von Dir angegebenen Quellen verwendet hast. In diesem Beitrag zeigen wir Dir entsprechend, was fester Bestandteil einer solchen Versicherung ist und wo Du sie platzierst. Und gehört sie darüber hinaus ins Inhaltsverzeichnis? Falls der Abgabetermin bereits vor der Tür steht, haben wir obendrein zahlreiche Vorlagen und Muster für Dich vorbereitet, die Du bequem ausdrucken und nutzen kannst.

Was ist eine eidesstattliche Erklärung?

Mit einer eidesstattlichen Erklärung beziehungsweise Versicherung gibst Du an, Deine wissenschaftliche Arbeit eigenständig und nur unter Verwendung der angegebenen Quellen im Literaturverzeichnis verfasst zu haben. Sie findet dementsprechend in schriftliche Prüfungsleistungen von der Hausarbeit bis zur Dissertation Einzug. Oft wird sie auch als Selbstständigkeitserklärung oder ehrenwörtliche Erklärung bezeichnet.

Die wichtigsten Bestandteile einer eidesstattlichen Erklärung

Da Deine eidesstattliche Erklärung wissenschaftlichen wie auch juristischen Kriterien unterliegt, sollte sie folgende Bestandteile unbedingt beinhalten:

  • Überschrift
  • Eidesstattliche Erklärung (oft reicht ein knapper 3-Zeiler)
  • Ort & Datum
  • Name & Vorname
  • Deine Unterschrift

Erklärung an Eides statt – Hier platzierst Du sie

Mit Deiner eidesstattlichen Erklärung versicherst Du, stets wissenschaftlich vorgegangen zu sein. Üblicherweise platzierst Du sie dabei auf der letzten Seite nach dem Literaturverzeichnis Deiner Masterarbeit oder anderen Abschlussarbeit. Einige Unis wünschen aber, dass Du sie direkt hinter dem Deckblatt positionierst. Schau also am besten nochmal in den Leitfaden Deiner Hochschule! Im Inhaltsverzeichnis landet dieses Dokument aber auf keinen Fall, da es nicht als Teil Deiner Arbeit aufgefasst wird.

Eidesstattliche Erklärung: Muster zum Download

Es ist buchstäblich fünf vor Zwölf, aber Deiner Hausarbeit fehlt noch die Versicherung über Deine wissenschaftliche Vorgehensweise? Keine Panik, denn wir haben zwei Muster für eidesstattliche Erklärungen vorbereitet, damit Du sie nicht selbst schreiben musst. Also nur noch ausdrucken, Deine persönlichen Daten ergänzen und Deiner Arbeit beifügen – das war ’s.

Uni-Vorlagen der 10 größten Hochschulen im deutschsprachigen Raum

Für alle, die spät dran sind, bereiten ebenfalls viele Universitäten Vorlagen und Muster für eidesstattliche Erklärungen vor. Die der 10 größten Unis im deutschsprachigen Raum haben wir daher für Dich gesammelt:

Uni Wien

Fernuniversität Hagen

Uni Köln

Uni München

Technische Hochschule Aachen

Uni Frankfurt

Uni Münster

Uni Hamburg

Uni Bochum

Uni Zürich

FAQs zur eidesstattlichen Erklärung

Was ist die eidesstattliche Erklärung?

Mit einer eidesstattlichen Erklärung oder Versicherung gibst Du an Eides statt an, selbstständig gearbeitet und nur die von Dir angeführten Quellen verwendet zu haben. Um Dir bei letzterem sicher zu sein, ist eine Plagiatsprüfung absolut empfehlenswert.

Wie schreibe ich eine eidesstattliche Erklärung?

In der Regel reichen zwei bis drei Sätze, in denen Du versicherst, die Arbeit selbstständig verfasst und dabei nur die angegebenen Quellen genutzt zu haben. Nicht fehlen dürfen außerdem Überschrift, Ort, Datum, Dein vollständiger Name und Deine Unterschrift. Falls Deine Uni nicht von Dir verlangt, ihre Vorlage zu verwenden, kannst Du Deine Erklärung an Eides statt auch selbst schreiben. Achte dabei darauf, dass sie zur restlichen Formatierung Deiner Arbeit passt! Ins Inhaltsverzeichnis gehört die Erklärung übrigens nicht.

Was bedeutet es, eine eidesstattliche Versicherung abzugeben?

Du garantierst mit dieser Erklärung, die Arbeit selbst verfasst und keine Plagiate eingebaut zu haben. Das betrifft zum Beispiel auch Deinen Wochenbericht für das Praktikum. Darauf solltest Du aber natürlich auch achten, wenn Deine Hochschule keine eidesstattliche Versicherung verlangt, denn Ghostwriting oder Abschreiben ist in jedem Falle regelwidrig und kann Dich Deinen Abschluss kosten. Geh also sorgsam mit Deinen Quellen um!

Kann ich eine eidesstattliche Versicherung selbst schreiben?

Das kannst Du! Achte darauf, dass neben der kurzen Selbstständigkeitserklärung Überschrift, Dein Vor- und Nachname, Ort, Datum und Deine Unterschrift enthalten sind und die Erklärung nicht im Inhaltsverzeichnis auftaucht. Damit sich auch hier keine Fehler einschleichen, berücksichtigen wir die eidesstattliche Erklärung auch bei der Korrektur der Bachelorarbeit. Besteht Deine Uni jedoch darauf, dass Du ihre Vorlage nutzt, solltest Du Dich natürlich daran halten und keine eigene schreiben.

Was passiert, wenn man keine eidesstattliche Erklärung abgibt?

Obwohl Du Dir dieses Bescheinigungsmittel selbst ausstellst, ist es für Deine Hochschule überaus relevant. In der Regel wirst Du dann von Deinem oder Deiner Prüfer:in darauf hingewiesen und gebeten, die Erklärung nachzureichen. Gibst Du sie dann trotzdem nicht ab, stellt sich natürlich die Frage, woran das liegt. Du sollst selbstverständlich keine falsche Versicherung abgeben, aber da Du ja ohnehin korrekt und wissenschaftlich gearbeitet haben solltest, dürfte die Selbstständigkeitserklärung kein Problem darstellen.

Anderen Studenten hat auch das noch gefallen
Autor: